Neues Upgrade

02.05.2017

 

 

 

An dieser Stelle werde

ich stets neue Rubriken

bekanntgeben

 

BLOG-Beiträge

immer mal neue Beiträge

Bienenfresser

Wiedehopfe

Wasseramsel

 

 

 

 

Buntspechte - Beobachtungen eines fleissigen Vaters

veröffentlicht in My Heimat

 

 

Es ist unsere kleine Welt - wir haben nur „diese Eine“ 
Es liegt an uns, sie für unsere Kinder und Enkelkinder zu bewahren.

 

Wiedehopf - Upupa epos

 

Der Wiedehopf ist ein Zugvogel. Anfang Mai kommt er übers Mittelmeer in wärmere Gefilde unseres Landes, z.B. in den Kaiserstuhl.

Dort brütet er, und sobald die Jungvögel groß genug sind - Ende Juli, Anfang August - ziehen alle wieder nach Afrika, um dort den Winter zu verbringen.

Der Wiedehopf stellt große Ansprüche an seinen Lebensraum. Er benötigt warme, trockene, nicht zu dicht mit Bäumen bestandene Gebiete mit spärlicher Vegetation und ein üppiges Angebot an Großinsekten.

Geeignete Brutröhren, die er in früheren Zeiten immer in alten Bäumen fand, werden heute oftmals durch Brutkästen, die in geschlossenen Hüten installiert werden, ersetzt. eine Öffnung in etwa 50 cm Höhe dient dann als Einflugloch.

 

Im Mai diesen Jahres hatte ich das Glück, ein Wiedehopf-Paar beim An- und Abflug zur Futteröffnung beobachten und fotografieren zu können (es war selbstverständlich, dass ich versuchte, mich und meine Kamera zu tarnen, um die Tiere nicht allzu sehr zu stören). 

 

 

Eine knappe Woche, nachdem die obigen Fotos entstanden waren, sind die Jungvögel ausgeflogen. Leider konnte ich dieses nicht mehr erleben, da unser Aufenthalt im Kaiserstuhl zu Ende war.

 

Liebe Besucher meiner Homepage: wenn euch diese Blogseite gefallen sollte, werde ich mich über einen Beitrag in meinem Gästebuch sehr freuen. Vielen Dank.

Liebe Grüße Ruth