Hirschbrunft am Pramort/MVP

 

Der Pramort in der Kernzone des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft" ist nur zu Fuß, per Fahrrad oder Kutsche zu erreichen.

Die Tiere haben hier Vorrang und sollen möglichst nicht gestört werden.

Am Ende der Halbinsel - am Pramort - sind Beobachtungshütten aufgebaut, worin die Besucher das Geschehen in Ruhe beobachten können.

Die Hirschkühe warten auf den Sieger des Zweikampfes                             Die ganze Schar der Hirschkühe - es waren mehr als 20 - geht zurück 

                                                                                                                                  durchs Wasser auf den "Großen Werder"